Jugend im Lockdown

Ort: digital

Das Jugendhearing mit Sozialminister Manne Lucha

Gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg organisiert die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg ein großes, landesweites Jugendhearing.

Teilnehmen können 150 junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren aus Baden-Württemberg.
Besondere Voraussetzungen müssen keine erfüllt sein, schließlich sind wir alle Expert*innen im „Leben mit Pandemie“ geworden.

Das Jugendhearing ist ein ernstgemeintes Angebot, um junge Menschen miteinander und mit der Politik ins Gespräch zu bringen. Neben Diskussionsworkshops gibt es auch eine Bandbreite an Kreativworkshops wie etwa Streetart, Theater oder Fotografie.

Das Jugendhearing wird per Zoom stattfinden.Der Anmeldeschluss ist der 13. Mai 2021, hier könnt Ihr Euch über die Homepage direkt  anmelden

Wir freuen uns über eine große Beteiligung.