Taizé-Fahrt 2020

Taizé-Fahrt 2020

Gemeinsam auf dem Weg - Ökumene erleben

Taizé ist ein kleines Dorf auf einem Hügel in Burgund in Südost-Frankreich, ca. 500 km von uns entfernt. Dort gründete Frère Roger die Communauté von Taizé.
Die ökumenische Gemeinschaft will Wege aufzeigen, um die Zerrissenheit unter den Christen und die Konflikte in der Menschheit zu überwinden.
Jahr für Jahr kommen Tausende Jugendliche aus allen Ländern der Welt in Taizé zusammen, um am Leben der Gemeinschaft teilzunehmen.

Hast Du Lust, diese einzigartige Stimmung in Taizé kennenzulernen und mitzuerleben?

Gemeinsam mit anderen Jugendlichen aus aller Welt eine Woche lang "abzutauchen"?

Neue Erfahrungen zu sammeln?

Glaubensfragen und Glaubenszweifel auszutauschen?

Mal mit anzupacken, wenn es notwendig ist?

Dann bist Du bei uns genau richtig. Mehr Infos findest Du in der Ausschreibung.

Bitte melde dich bis spätestens 6. Dezember bei Anja Krax, Dekanatsbeauftragte Schulpastoral, oder Rupert Balle, Dekanatsjugendseelsorger
mit diesem Anmeldeformular an.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme.